21.10.2020 in Bundespolitik

Ein neuer Bewerber

 

Nach dem Verzicht unseres Bundestagsabgeordneten Markus Paschke auf eine weitere Kandidatur für die Bundestagswahl im Herbst 2021, möchte ich mich um das Mandat im Wahlkreis Unterems bewerben. Für mich ist die Wahl zwischen zwei oder mehreren Bewerbern für ein politisches Amt ein Grundpfeiler unserer DemokratieVorschaubild.

Und da mich nach Rückzug von Markus zahlreiche Genossinnen und Genossen dazu ermuntert haben zu kandidieren, gebe ich meine Bewerbung öffentlich bekannt.

Ernst-Ingo Lind

21.10.2020 in Kommunalpolitik

Parteifreunde!!!??

 

Nun hat die Bürgermeisterin es aus erster Hand, die eigene Partei legt keinen Wert auf ihre Hilfe. Was wir schon vor Wochen gesagt haben, das sogar die CDU froh ist das sie nicht wieder kandidiert, jetzt hat sie es offiziel. Natülich ist es nicht besonders schön so abgewatscht zu werden aber es war so sicher wie das Amen in der Kirche, das es kommen würde. Das war sicher eine unkluge Entscheidung, so von hinten den Hut in den Ring zu werfen. Warum ist sie nach der Englandfahrt nicht zurück getreten, das hätte ihr wenigstens noch einen Teil an Achtung gebracht. Es wird ein bitterers Ende für Sie. Das sagen wir ohne Häme, sie hatte alle Möglichkeiten Geschichte zu schreiben, das hat sie nur im Negativen geschafft. Wagt sie den Schritt, als parteilose Kandidatin anzu treten? Das könnte ein Desaster werden. Wer sagt das Kommunalwahlen langweilig sind, Leer beweißt das Gegenteil!  Warten wir auf die nächste Überraschung.  Eigener Bericht: H.Burghardt

20.10.2020 in Bundespolitik

Voll erwischt!!

 

Professor Raffelhüschen staalicher Professor mit Pensionsanspruch, will um die Wirtschaft zu retten, das was er schon immer gerne getan hätte, die Renten kürzen, das Rentensystem privatiesieren. Wenn ich so mit dem Hintern im Butterfass sitze, habe ich leicht reden, zudem diese nicht geringen Nebeneinkünfte noch hinzu kommen:

Botschafter der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft. Außerdem ist er wissenschaftlicher Berater des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und der Victoria Versicherung AG. Raffelhüschen ist auch im Aufsichtsrat der ERGO Versicherungsgruppe, zu deren Gesellschaften Victoria, Hamburg-Mannheimer, DKV Deutsche Krankenversicherung, D.A.S. und die KarstadtQuelle Versicherungen gehören.

Hier kann man nicht mehr von einem unabhängigen Experten sprechen. Ein Lobyist der höchsten Kategorie, schon am 16.3.2006 wurde er von Monitor erwischt. Diese Fakten wollte und will Herr Prof. Raffelhüschen nicht gerne in der Öffentlichkeit hören und lesen. Es gibt aber noch dieses:

Zudem hält er unentwegt Vorträge, etwa für den Finanzdienstleister MLP. Raffelhüschen verbindet mit Professorin Beatrice Weder di Mauro, Mitglied des Sachverständigenrats und dort ausgewiesene Anhängerin der Reform der Sozialsysteme, dass beide im Aufsichtsrat der ERGO-Versicherungsgruppe sitzen. 

Eigener Bericht H.Burghardt

20.10.2020 in Bundespolitik

Prof. Dr.Dr. Karl Lauterbach

 

Moin, hier möchte ich mal eine Lanze für unseren Gesundheitsexperten, Prof. Dr. Dr. Karl Lauterbach brechen. Er hat sich trotz aller Anfeindungen nicht von seiner Linie, der Fakten abbringen lassen. Viele hielten ihn für jemanden der Panik verbreiten würde. Mit seinen Vorhersagen hätte er sicher auch lieber nicht recht behalten. Ein Politiker,  der einer der glaubwürdigsten ist, gut das er in unserer Partei ist!!     H.Burghardt

19.10.2020 in Allgemein

Eilmeldung!!

 

Unser Bundestagsabgeordneter Markus Paschke,Vorschaubild wird aus gesundheitlichen Gründen nicht wieder für den Bundestag kandidieren. Schade Markus, wir vom OV-Heisfelde-Nüttermoor, wünschen dir alles Gute und werde schnell wieder gesund.

SPD Ortsverein-Heisfelde-Nüttermoor

Vorschaubild

Vorsitzende: 

Beate Stammwitz 

Mail:beate@stammwitz.info   

    

Vorsitzender :

Stefan Störmer

Mail:                                                                                                         

Counter

Besucher:1162706
Heute:60
Online:3

! Termine !



06.11.2020  17:00 Uhr OV-Sitzung  im VfR Heim, Heisfelderstr.



AG 60plus trifft sich jeden 2.Mittwoch im Monat um15:00 Uhr in der SPD- Geschäftsstelle, Leer, Friesenstr.



SPD Kreisverband

Vorsitz: Anja Troff-Schaffarzyk

Kreistagsfraktion

Mitglieder des OV-Heisfelde-Nüttermoor:

Gesine Sehen

Beate Stammwitz

SPD - Kreistagsfraktion

Fraktionsvorsitzender

Hermann Koenen

h.a.koenen@t-online.de

SPD - Stadtratsfraktion

Fraktionsvorsitz: H.D. Schmidt

Mail:hds52@web.de

Mitglieder des

OV- Heisfelde-Nüttermoor:

Beate Stammwitz,

Remmer Schröder

Stefan Störmer

Susanne Westermann

 

Landrat - Kreis - Leer

Matthias Groote SPD

     

SPD Landtagsabgeordnete

Johanne Modder MdL

Fraktionsvorsitzende

Im NDS Landtag

Mail:info@johanne-modder.de.

Im Europaparlament

Für Sie für Europa

Der direkte Kontakt zu:

Tiemo Wölken

Mitglied im Deutschen Bundestag

Markus Paschke

markus.paschke.wk@bundestag.de