28.07.2021 in Topartikel Ortsverein

Es bewegt sich etwas

 

Vorschaubild

                                        Helmut Burghardt, Gesine Sehen und Beate Stammwitz

Ja, im wahrsten Sinne des Wortes. Die mit Mitglieder im Ortsverein Heisfelde-Nüttermoor, bringen die Wahlplakate an die Masten. Eine sportliche Herausfoderung aber wir wollen die Wahlen gewinnen. Am 12.September 2021, werden  der Landrat ( Matthias Grote) wieder gewählt, der Bürgermeister (Claus-Peter Horst), der Kreistag und der Stadtrat neugewählt. Ein wenig Reklame muss einfach sein.

H.Burghardt, Foto B.Stammwitz 

25.07.2021 in Bundespolitik

Bundestagswahl am 26. September – Es bewegt sich was

 

Olaf Scholz: Er ist für eine Überraschung gut – sagt jetzt die Süddeutsche Zeitung

Vorschaubild

                                                                 Foto Bundesfinanzministerium

Die angesehene, überregional erscheinende Süddeutsche Zeitung, mit einer Auflage von über 300.000 Zeitungen täglich, widmet dem SPD-Kanzlerkandidaten eine ganze Seite. Das Besondere ist dabei, dass Olaf Scholz nun Chancen eingeräumt werden, Ende September auch tatsächlich ins Kanzleramt einzuziehen. Neben seinen, inzwischen unübersehbaren politischen Erfolgen, helfen ihm auch die Fehltritte seiner Konkurrenten dabei. Werfen wir einen Blick in die Zeitung und konzentrieren uns auf eigene Stichworte des SZ-Berichtes unter der Überschrift „Er läuft und läuft und läuft“.

  • Er hat Erfahrung. Seit 20 Jahren in der Verantwortung als SPD-Generalsekretär, als Bundes-Arbeitsminister im Kabinett Schröder, als 2-mal wiedergewählter Erster Bürgermeister in Hamburg, als Bundesfinanzminister und als Vizekanzler
  • Er hat maßgeblichen Anteil am Zustandekommen des europäischen Rettungsfonds und damit des Euros. International wird er dafür uneingeschränkt gelobt.
  • Er hat jahrelang für eine globale Mindeststeuer gekämpft – und gewonnen. International wird von einer Revolution gesprochen. Der Name Olaf Scholz ist dabei das internationale Markenzeichen.
  • Er hat in der momentanen Flutkatastrophe sofort gehandelt und dreistellige Millionenbeträge zur Soforthilfe bereitgestellt. „Am Geld wird die Hilfe nicht scheitern“, so seine klare Aussage.

Wir zitieren abschließend die Überschrift zum erwähnten Artikel, der am 22. Juli veröffentlicht wurde. „Dass Olaf Scholz wirklich Kanzler wird, damit rechnet eigentlich fast keiner – außer er. Aber wenn die beiden Konkurrenten so weitermachen, könnte es eine Überraschung geben“.

 

Ein Rhader Sonntagsblick in die Süddeutsche Zeitung  http://spd-rhade.de

24.07.2021 in Kommunalpolitik

Gute Stimmung am Stand von Claus-Peter Horst und der SPD

 

Vorschaubild

 

Natürlich taten auch die Nachrichten um die noch amtierende Bürgermeisterin ein übriges dazu. Desto mehr Claus-Peter Horst für die Bürgerinnen und Bürger sichtbar und erlebar wird, Vorschaubildumso mehr wächst die Zu- und die Wechselstimmung für ihn. Wenn wir alle so weitermachen, positiv und offen diesen Wahlkampf angehen, werden wir auch dafür belohnt.      H.Burghardt Fotos Privat 

                                                   "LÖPPT"

24.07.2021 in Kommunalpolitik

Sage jemand, Kommunalpolitik sei nicht spannend

 

Was nun ,fragen sich die Bürgerinnen und Bürger in Leer? Die Christdemokraten in Leer atmen vielleicht auf, der Wahlkampf, für die noch amtierende Bgmstrn, ist für sie gelaufen. An diesem Wochenende gab es keinen Stand der CDU in der "FUZO". Kann man als CDU Mitglied, als Parteiunabhängige Kandidatin kandidieren? Ein Taschenspielertrick oder ein wohl überlegtes Wahlkampfmanöver um in den Schlagzeilen bleiben ? Eines aber hat sie geschafft, die CDU in Leer steht kurz vor der Bedeutungslosigkeit und vor dem nicht mehr Ernst genommen werden. Die Partei wollte es partout nicht wahrhaben und hat die mahnenden Worte, immer als Beleidigung empfunden. 

" Sie ist menschlich und fachlich nicht in der Lage, dieses Amt zu bekleiden !"                          Dem ist gar nichts mehr hinzuzufügen!!  H. Burghardt

 

19.07.2021 in Kommunalpolitik

Besuch aus Hannover.

 

 Im Rahmen der Sozialen Stadt machte der Minister für Umwelt,Vorschaubild Energie, Bauen und Klimaschutz Station in Leer um das Sanierungsprojekt Weststadt zu besuchen. Hier werden die Wohn-und Lebensqualität nachhaltig verbessert, Modernisierungs-und Instandhaltungsmaßnahmen durchgeführt, Straßenräume saniert und gestaltet, öffentliche Spielplätze und Grünflächen sowie Gemeinschaftseinrichtungen geschaffen. Ein tolles Projekt das mit den Gremien „Runder Tlsch“ und Sanierungskommission die Menschen in diesem Quartier unmittelbar mitnimmt. Ein besonderes Highlight wird ein mit den Kindern und Jugendlichen liebevoll vor Ort gestalteter Erlebnisspielplatz sein. Da ein kleiner Affe das Modell auf dem geplanten
Spielplatzturm bewacht, ein besonderer Wunsch der Kinder, wäre auch schon ein Name da : „Spielplatz am Affenturm“.  Foto Privat

Beate Stammwitz

Vorsitzende der Sanierungskommission Weststadt

SPD Ortsverein-Heisfelde-Nüttermoor

Vorschaubild

Vorsitzende: 

Beate Stammwitz 

Mail:beate@stammwitz.info   

    

Vorsitzender :

Stefan Störmer

Mail:                                                                                                         

Counter

Besucher:1162707
Heute:38
Online:2

! Termine !

Die nächste OV - Sitzung findet, am 07.09.2021 um 20:00 Uhr, in Günters Hütte oder digital statt.



AG 60plus trifft sich jeden 2.Mittwoch im Monat um15:00 Uhr in der SPD- Geschäftsstelle, Leer, Friesenstr.



SPD Kreisverband

Vorsitz: Anja Troff-Schaffarzyk

SPD - Kreistagsfraktion

Fraktionsvorsitzender

Hermann Koenen

h.a.koenen@t-online.de

Kreistagsfraktion

Mitglieder des OV-Heisfelde-Nüttermoor:

Gesine Sehen

Beate Stammwitz

SPD - Stadtratsfraktion

Fraktionsvorsitz: H.D. Schmidt

Mail:hds52@web.de

Mitglieder des

OV- Heisfelde-Nüttermoor:

Beate Stammwitz,

Remmer Schröder

Stefan Störmer

Susanne Westermann

 

Landrat - Kreis - Leer

Matthias Groote SPD

     

SPD Landtagsabgeordnete

Johanne Modder MdL

Fraktionsvorsitzende

Im NDS Landtag

Mail:info@johanne-modder.de.

Im Europaparlament

Für Sie für Europa

Der direkte Kontakt zu:

Tiemo Wölken

Mitglied im Deutschen Bundestag

Markus Paschke

markus.paschke.wk@bundestag.de