Da soll ich mich nicht aufregen???

Veröffentlicht am 01.03.2021 in Allgemein

Dieter Hildebrandt wurde, als er 80 Jahre alt wurde, gefragt ob er jetzt Altersweise werden würde und sich nicht mehr über alles aufregen würde. Dieter Hildebrandt:" Wenn ich mich nicht mehr aufregen würde, wäre ich Tod." Ich kann mich auch über ungerechte und nicht sinnstiftende Äußerungen richtig aufregen.

Der Weltärztepäsident Montgomerie z.B. mit seiner Verurteilung über "Astra Senga". Nun stellt sich heraus das er für die älteren Menschen mit am wirksamsten ist. Einfach mal die Klappe halten, auch wenn gerade ein Mikrofon in der Nähe ist.

Oder die Luxemburger Meyer-Werft, mit ihrer mehr als unsozialen und Arbeitnehmerfeindlichen Personalpolitik, 200 Überstunden leisten, zum Dank, das man die Taschen der Meyers voll macht. Allein schon!! Kurzarbeitergeld haben sie nicht beantragt!!?? Coronahilfen aus dem EU Fond, nein?? Ausbaggerungen der Ems, für Umsonst??? Steuervorteile hier und in Luxemburg, doch sicher nicht, oder?? Werfthilfeprogamme !!!??? Und dann Stammbelegschaft eventuell entlassen, um Arbeiter mit Werksvertägen einzustellen, falls die Stammkräfte nicht spuren. Das erinnert an die Arbeitsbedingungen in der Kaiserzeit. Es ist nicht zu fassen!!

Als wenn die katholische Kirche nicht schon Stress genug hätte, Kirchenaustritte, Mißbrauchsvorwürfe, Kardinal Woelki und ,und. Nun hat die Karitas beschlossen der Ehöhung des Mindeslohns für Pflegekräfte nicht zu zustimmen. Wie kann eine kirchliche Einrichtung, so unsozial handeln? Das hilft der Karitas auf der Suche nach Pflegepersonal unheimlich weiter!!! Ein allgemein geltender Tarifvertrag ist damit erst einmal in weiter Ferne gerückt. Alle privaten Arbeitgeber waren hocherfreut und stimmten dem Verhalten der Karitas ausdrücklich zu.

Ihr Drei zur Elite zählenden Gesellschaft unseres Landes, solltet euch in Grund und Boden schämen. Ich persönlich wünsche euch, das ihr einmal in eurem Leben zu solchen Bedingungen und unter solchem Führungspersonal arbeiten müsstet!!!

Da soll man sich nichtaufregen!!!???                   Helmut Burghardt

 

 

SPD Ortsverein-Heisfelde-Nüttermoor

Vorschaubild

Vorsitzende: 

Beate Stammwitz 

Mail:beate@stammwitz.info   

    

Vorsitzender :

Stefan Störmer

Mail:                                                                                                         

Counter

Besucher:1162707
Heute:32
Online:3

! Termine !



Digitalkonferenz Rahmenplan- Programm  Leer 24.April 2021 15:00 Uhr



Die nächste OV - Sitzung findet, Digital am 18.05.2021 um 20:00 Uhr statt



AG 60plus trifft sich jeden 2.Mittwoch im Monat um15:00 Uhr in der SPD- Geschäftsstelle, Leer, Friesenstr.



SPD Kreisverband

Vorsitz: Anja Troff-Schaffarzyk

SPD - Kreistagsfraktion

Fraktionsvorsitzender

Hermann Koenen

h.a.koenen@t-online.de

Kreistagsfraktion

Mitglieder des OV-Heisfelde-Nüttermoor:

Gesine Sehen

Beate Stammwitz

SPD - Stadtratsfraktion

Fraktionsvorsitz: H.D. Schmidt

Mail:hds52@web.de

Mitglieder des

OV- Heisfelde-Nüttermoor:

Beate Stammwitz,

Remmer Schröder

Stefan Störmer

Susanne Westermann

 

Landrat - Kreis - Leer

Matthias Groote SPD

     

SPD Landtagsabgeordnete

Johanne Modder MdL

Fraktionsvorsitzende

Im NDS Landtag

Mail:info@johanne-modder.de.

Im Europaparlament

Für Sie für Europa

Der direkte Kontakt zu:

Tiemo Wölken

Mitglied im Deutschen Bundestag

Markus Paschke

markus.paschke.wk@bundestag.de